j-team

j-team - was ist das?

Ein j-team ist ein Zusammenschluss von mindestens 4 jungen Menschen (bis 27 Jahre). Sie engagieren sich, ohne gewählt oder berufen zu sein, auf freiwilliger Basis für einen Verein, einen Verband oder eine Sportjugend, realisieren Projekte und setzen sportpolitische Impulse.

Die Teams arbeiten partizipativ, in flexibler und projektorientierter Form: „wer mitmachen will, macht mit“. Die j-teams werden durch eine feste Ansprechperson (Vorstandsmitglied, Sportreferentin, Jugendwart, etc.) begleitet und sind ausdrücklich vom jeweiligen Vorstand gewünscht. Das „j“ steht dabei für Jugend, Junior, Jugendsprecher, etc. Weitere Infos gibt es auf der Website der Vereinshelden.